Start Thomas Fuchs

Thomas Fuchs

SRG sichert unparteiische Arena-Moderation zu

Die SVP-Spitze traf sich zu einer Aussprache mit der SRG-Leitung. Ziel der Aussprache war die Klärung des journalistischen Auftrags der SRG als öffentlich-rechtliche Medienanstalt sowie insbesondere die unparteiische Moderation der Sendung Arena. Nach der Zusicherung der SRG-Spitze, dass die Arena unparteiisch moderiert werde, wird die SVP nach Ostern wieder an der Sendung teilnehmen.

Vielen herzlichen Dank

Die Würfel sind gefallen, die Resultate der Wahlen ausgezählt. Die Berner Stimmberechtigten haben sich weitgehend für Konstanz ausgesprochen und es kam folglich auch nicht zu erdrutschartigen Verschiebungen. Die doch sehr magere Stimmbeteiligung enttäuscht mich jedoch sehr. Während in Europa Krieg herrscht und Menschen auf der Flucht sind, nimmt man sich in der freien Schweiz nicht einmal die Zeit von wenigen Minuten um politisch Stellung zu beziehen.

«Ich stelle immer die Freiheit der Bürger in den Mittelpunkt!»

Thomas Fuchs ist als Alt-Grossrat, ehemaliger Nationalrat, Präsident der SVP Stadt Bern und Berner Stadtrat ein politisches Urgestein in Bern und weiss wo der Schuh bei Bürger­innen, Bürger und KMU drückt. Mit viel Fingerspitzengefühl und Empathie hat er schon einige politische Erfolge erzielt – wie der Erhalt des Berner Wappens, die Rettung des Friedhofes Bümpliz und die Einführung einer Babyklappe im Lindenhofspital Bern.

Ja zu einer glaubwürdigen Landesverteidigung!

Die blutigen Geschehnisse in der Ukraine machen es deutlich: Kriege gehören in Europa nicht der Vergangenheit an, sondern können immer und innert kürzester Zeit ausbrechen und massloses Leid anrichten. Die Schweizerische Vereinigung PRO LIBERTATE ist geschockt, wie die russische Regierung die Souveränität ihres Nachbarlandes missachtet und mit gewaltsamen Handlungen Teile fremden Staatsgebiets aneignet.

UNO-Rassismuskeule gegen die Schweiz

Eine UNO-Expertengruppe fordert Massnahmen gegen Rassismus in der Schweiz. Sowohl das Bildungssystem wie auch unsere Gesellschaft sei systematisch rassistisch.

Meinungsäusserungsfreiheit in Gefahr!

Der Präsident der SVP Stadt Bern nimmt in seiner neusten Kolumne links-grüne Maulkörbe etwas genauer unter die Lupe.

Rückbesinnung auf unsere Grundwerte

Ein tiefer Riss geht durch unsere Gesellschaft und dies macht mir grosse Sorgen! Die Schweiz als viersprachige Willensnation wird immer mehr in Frage gestellt. Fast täglich lesen wir in der Tagespresse Meldungen von Tötungsdelikten oder von massiver Gewalt. Oft über junge Menschen, oft mit Migrationshintergrund oder dieser wird teilweise bewusst nicht erwähnt oder verschwiegen.

Nein zu immer neuen und höheren Steuern und Abgaben

«Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiss ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muss.»

Über 15’000 Bernerinnen und Berner sagen NEIN zu höheren Motorfahrzeugsteuern!

Die SVP Kanton Bern und der Bund der Steuerzahler (BDS) reichten erfolgreich das kantonale Referendum gegen die geplante Erhöhung der Motorfahrzeugsteuern ein. Die Unterschriftensammlung...

Sicherheit gibt es nicht zum Nulltarif

Die Schweizerische Vereinigung PRO LIBERTATE wurde 1956 gegründet. Der Einmarsch der sowjetischen Truppen in Ungarn und die Errichtung totalitärer Regimes in Osteuropa zeigten, dass Demokratien und freiheitliche Gesellschaften, auch nach der Befreiung Europas von der Nazi-Diktatur, in Gefahr lebten. Deshalb trägt PRO LIBERTATE ihre Zielsetzung im Namen: «Für die Freiheit». Und der Name ist heute aktueller denn je!